Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung dient dem Zweck, den Benutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten dieser Internetseite zu informieren.

Verantwortlich für diese Internetseite ist der

Mieterverein München e.V.
Postadresse: Sonnenstr. 10, 80331 München
Telefon 089/ 55 21 43-0
E-Mail mail@mieterverein-muenchen.de,

nachfolgend Anbieter genannt. 

Die rechtlichen Rahmenbedingungen dieser Internetpräsenz sind, bezogen auf den Datenschutz, das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

 

Server-Logfiles / Zugriffsdaten

Der Anbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf die Internetpräsenz und speichert diese in sogenannten Server-Logfiles zwecks Sicherstellung der technischen Abläufe, technischen Optimierungen sowie möglicher IT-Forensik.

 

Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • Browsertyp und -Version,
  • das Betriebssystem des Nutzers,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • IP-Adresse (nur Statistikmodul)
  • und der anfragende Provider.

 

Cookies

Der Webserver verwendet sogenannte Session Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keinen schadhaften Code. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Das Blockieren von Cookies kann die Nutzung und insbesondere den Nutzungskomfort einschränken.

 

Kontaktaufnahme mit dem Anbieter per Internet

Die Kontaktaufnahme mit dem Anbieter per Internet kann z.B. per Kontaktformular oder E-Mail erfolgen. Der Anbieter weist darauf hin, dass die Vertraulichkeit einer unverschlüsselten E-Mail während des Transports durch das Internet technisch bedingt womöglich nicht gegeben ist. Mit Nutzung der vom Anbieter angebotenen Formulare werden die Mitteilungen an den Anbieter bei der Übermittlung automatisch verschlüsselt versendet und nachfolgend zum Zwecke der Bearbeitung bzw. für den Fall von nachfolgenden Anfragen gespeichert.

Die übermittelten Daten werden nur für den angegebenen Zweck genutzt.

 

Mitgliedsantrag per Internet

Ausgefüllte Mitgliedsanträge werden an den Anbieter automatisch verschlüsselt übertragen.

 

Social Media Plugins

Der Anbieter nutzt anstelle der üblichen Social Media Plugins den Code des Projektes Shariff für datenschutzfreundlichere Empfehlungs-Schaltflächen. Die Nutzungsdaten des Nutzers werden mit Shariff erst dann an den jeweiligen Social Media Betreiber weitergeleitet, wenn der Nutzer dies wünscht. Mit dem Aktivieren der Schaltflächen werden die Social Media Betreiber über Ihren Besuch informiert, der Anbieter erhält keine weiteren Daten.

Weitere Informationen zu Shariff finden Sie hier.

Die Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier, die Erläuterung zur Datenübermittlung finden Sie hier.

Die Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier, Einstellungen zur Privatsphäre finden Sie hier.

 

Auskunft, Änderungen, Berichtigung und Löschung 

Der Nutzer hat das Recht, auf Anfrage unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Sofern einer Löschung eine Aufbewahrungspflicht entgegensteht, werden die Daten gemäß § 35 BDSG gesperrt und nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht gelöscht. 

Datenschutzrechtliche Anfragen von Mitgliedern sind grundsätzlich per Post einzusenden, da ggf. Bankverbindungsdaten zu übermitteln sind, die nach § 42a BDSG einen höheren Schutzgrad haben.